Dass wir das noch erleben dürfen: Die Herbertshofer Mühlstraße ist keine Buckelpiste mehr. Nun haben die Anwohner hier endlich eine Straße, die dem entspricht, was sie vor langer Zeit bezahlt haben. Auch Dank dem Volksbegehren zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge blieben sie vor einer erneuten Zahlung verschont.

Die FW-Fraktion überzeugte sich kürzlich vor Ort vom neuen Zustand der Straße. Die Arbeiten sind fast abgeschlossen.

Marktgemeinderat, 1. Vorsitzender FLW