Stellvertretend für den Freistaat Bayern ehrte der Landkreis mit einer Dankurkunde verdienstvolle Mitbürgerinnen und Mitbürger, darunter auch unser FLW-Urgestein Johann „Hans“ Deisenhofer. Gewürdigt wurde sein 18-jähriger Einsatz als Marktgemeinderat von 2002 bis 2020 sowie sein Engagement in weiteren Ehren- und Vorstandsämtern in vielen Herbertshofener Vereinen, wie z. B. bei der Freiwilligen Feuerwehr und der Soldatenkameradschaft.

Landrat Martin Sailer verlieh die Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde im Landratsamt Augsburg. Anwesend war auch Meitingens 1. Bürgermeister Dr. Michael Higl, der zu den ersten Gratulanten zählte.

Marktgemeinderat