Auf unserer Bezirkstagsversammlung konnten wir nochmal alle schwäbischen Bundestagskandidaten der FREIEN WÄHLER sehen.

Sie alle stehen fürs Anpacken mit gesundem Menschenverstand!

Die FREIEN WÄHLER nehmen keine Konzernspenden an, anstatt es nur zu fordern und gleichzeitig massiv zu kassieren. Die FREIEN WÄHLER haben ein Klimaschutzgesetz vorgelegt, das seit Monaten in der Staatskanzlei liegt und scheinbar kürzlich entdeckt wurde. Die FREIEN WÄHLER haben in Bayern die Regierungsverantwortung angenommen, anstatt zu kneifen und sich durch sehr schwierige Koalitionszeiten durchgeboxt. Und die FREIEN WÄHLER stehen klar zu ihren nominierten Kandidaten, anstatt Partner schlecht zu reden oder zu Plakatieren mit Gesichtern, die man gar nicht wählen kann. Und sie repräsentieren eine Vielfalt, die sich sehen lassen kann und von denen man nicht Teile vor der Wahl „verstecken“ muss, um ein gutes Bild abzugeben.

40 % der Wähler seien noch unentschlossen, da ist für die FREIEN WÄHLER noch alles drin. In Rheinland-Pfalz hat der Einzug in den Landtag geklappt, obwohl kurz vorher nur 3 % in Umfragen prognostiziert wurden.

Unserer lokalen Kandiatin Marina Jakob wünschen wir noch viel Energie für die letzten Tage und viel Erfolg!

Bundestagswahl 2021 – Marina Jakob – FREIE WÄHLER Augsburg-Land

Die abgehobene Politik im Bund braucht pragmatische Lösungen.

Marktgemeinderat, 1. Vorsitzender FLW